Buchungs-, Annullierungs- und allgemeine Bedingungen

Buchungensbedingungen:

Der Kunde bucht Online die gewünschte Tour. Delos Holidays wird die Reserviergungen vornehmen. Delos Holidays bestätigt die Reservierung und sendet eine Proforma-Rechnung an den Kunden. Die Proforma-Rechnung enthält die Zahlungsbedingungen, Anzahlungs- und Endzahlungsdatum. Der Kunde bestätigt die Reservierung der Tour erneut und sendet die Anzahlung innerhalb der Bestätigungsfrist

Dienstleistungen und Extras

Delos Holidays erbringt dem Kunden die bestätigten Leistungen . Alle zusätzlichen Leistungen werden vom Kunden vor Ort bezahlt. Delos Holidays haftet nicht für zusätzlichen Dienstleistungen, die aber nicht vom Kunden an uns bezahlt werden

Dokumentation

Die gebuchten Leistungen werden durch Delos Holidays-Gutscheine (Vouchers) abgedeckt und dem Kunden vor der Abreise, nach der Zahlung des Restbetrags, zugestellt

Zahlungen

Eine 30 %-ige Anzahlung des Gesamtbetrages wird verlangt um die Reservierung erneut zu bestätigen. Die Restzahlung muss 60 Tage vor dem Ankunftsdatum erfolgen

Stornierungsbedingungen

Das Tourpaket kann bis 60 Tage vor Anreise ohne Stornierungsgebühr storniert werden. Die Stornierungsbedingungen sind wie folgt: 59-31 Tage vor dem Anreisetag: 30% Stornogebuehren des gesamten Tourbetrages; 30-08 Tage vor Anreisetag: 70% Stornogebuehren des gesamten Tour-betrages; 07 Tage bis Anreisetag: 100% Stornogebuehren des gesamten Tourbetrages. Die Stornierungsbedingungen können sich aufgrund besonderer Ereignisse ändern z.B. waehrend Ausstellungs- und Kongresszeiten o.ä. Jede Änderung der Stornierungsbedingungen wird dem Kunden vor der Reservierung mitgeteilt. Wenn die Anzahlung und / oder der Restbetrag nicht rechtzeitig bezahlt werden, wird die Buchung storniert und wir behalten die geleistete Anzahlung als Verarbeitungsgebühr

Stornierungen für Covid-19-Notfallbeschränkungen

Covid-19-Notfallereignisse:

1. Passagiere, die vor der Abreise positiv auf den von den örtlichen Gesundheitsbehörden zertifizierten Molekularabstrich getestet wurden
2. Passagiere, die aufgrund einer Entscheidung der örtlichen Gesundheitsbehörden mit offiziellen Mitteilungen vor der Abreise unter Quarantäne gestellt werden müssen
3. Unfähigkeit, das Ziel zu erreichen, aufgrund einer Erklärung der Zugangsbeschränkungen durch die örtlichen Gesundheitsbehörden aufgrund einer Notfallvirusinfektion
4. Stornierung von Manifestationen und Ereignissen in den Reiseprogrammen durch die örtlichen Gesundheitsbehörden aufgrund eines Virusansteckungsnotfalls

Passagiere, die den Ereignissen der Artikel 1, 2, 3, 4 unterliegen, können ihre Abflugdaten kostenlos ändern.
Sie haben Anspruch auf einen Gutschein (Voucher) in Höhe des Betrags der stornierten Reise, der innerhalb eines Jahres ab dem Stornierungsdatum der Reise verwendet werden kann.

Stornierungen für MSC Cruise Passagiere

Kunden des Kreuzfahrtpakets haben nur Anspruch auf einen Gutschein im Falle einer von der MSC Kreuzfahrtgesellschaft annullierten Kreuzfahrt. Deshalb empfehlen wir diesen Passagieren, eine Reiseversicherung für die Stornierungen abzuschließen. Die MSC-Kreuzfahrtgesellschaft wird den Passagieren vor dem Einsteigen den Covid-19-Test zur Verfügung stellen. Dieser “Covid Protection Plan” ist im Paketpreis inbegriffen.

Preise

Die Preise verstehen sich in EURO, pro Person, inkl. MwSt. Eine etwaige Mehrwertsteuererhöhung und oder Kurtaxen-Erhöhung werden dem Kunden in Rechnung gestellt und 30 Tage vor Ankunft des Kunden mitgeteilt.

Haftung

Delos Holidays fungiert als Vermittler zwischen den Reisebüros und Reiseveranstaltern und Anbietern und kann deshalb nicht für fahrlässige Handlungen oder / und Zulassungen dieser unabhängigen Auftragnehmer verantwortlich gemacht werden. Delos Holidays behält sich das Recht vor, Änderungen an den Leistungen und am Ferienprogramm vorzunehmen, die am oder vor dem Fälligkeitstag der Zahlung vorgenommen werden. Wir übernehmen keine Haftung für Änderungen und / oder Stornierungen aufgrund von „Force Major“-Umständen wie Krieg, Unruhen, Kriegsgefahr, Bürgerkrieg, staatliche Maßnahmen der Aus- und Einreise, Feuer, terroristische Aktivitäten, Naturkatastrophen und andere “Force Major”-Umstände. Die Haftung von Delos Holidays darf die im Brüsseler Übereinkommen von 1970 (L.n.1084 vom 27. Dezember 1977) festgelegten Grenzen ohnehin nicht überschreiten. Bei Streitigkeiten sind nur die italienischen Gerichte zu einem Schiedsverfahren berechtigt

Reiseversicherung

Wir empfehlen Ihnen unbedingt eine angemessene Reiseversicherung abzuschließen welche Stornierungskosten und örtliche Krankheits-Assistenz beinhaltet

Tour Operator-Versicherung

Delos Holidays verfügt über eine Firmen-Haftpflichtversicherung und eine gesetzlich obligatorische Versicherung gegen Insolvenz/Konkurs, zum Schutz der bezahlten Leistungen des Kunden

Krankheit und Behinderung

Wenn Sie und / oder ein Mitglied Ihrer Gruppe eine Behinderung hat und /oder an einer Krankheit leiden, teilen Sie uns dies bitte vor der Buchung mit, da nicht alle Reiserouten für sie geeignet sind

Beschwerden

Begründete und belegbare Beschwerden und / oder Probleme während des Aufenthalts müssen unverzüglich unserem örtlichen Vertreter oder Lieferanten gemeldet werden. Eine unmittelbare Mitteilung muss auch an unser Büro via mail oder whatsapp erfolgen. Diese Klausel ist Bestandteil dieses Vertrages. Eine verspätete Reklamation wird nicht berücksichtigt

Austausch/Ersatz

Delos Holidays behält sich das Recht vor, die gebuchten Dienstleistungen (Hotels, Restaurants, Transfers, Stadtfuehrer, Assistenten, Besichtigungen usw.) durch andere gleichwertige Dienstleistungen zu ersetzen, wenn die Umstände dies erfordern. Es dürfen dadurch keine Zusatzkosten entstehen und keine Erstattung an die Reisemitglieder ist erforderlich.

Persönliche Gegenstände und Haftungsausschluss für Gepäck

Delos Holidays ist nicht verantwortlich für persönliche Gegenstände und Gepäckstücke. Delos Holidays übernimmt deshalb keine Haftung bei Verlust und / oder Beschädigung, und / oder Diebstahl und / oder Abnutzung durch Hotels und Transportunternehmen usw

Force Majeure

Weder der Kunde noch Delos Holidays haften gegen den Verstoß der Geschäftsbedingungen oder für die Nichterfüllung oder Verzögerung der Erfüllung der Verpflichtungen aufgrund höherer Gewalt. Betroffene haben den Vertragspartner so bald wie möglich über das eingetretene Ereignis höherer Gewalt zu informieren. Höhere Gewalt sind Umstände, die außer-halb der angemessenen Kontrolle des Betroffenen liegen und nach sorg-fältiger Prüfung unvorhersehbar oder unvermeidbar sind. Als “Force Majeure” gilt Folgendes als Ursachen, die außerhalb der angemessenen Kontrollhandlungen der betroffenen Partei liegen: Extremismus, Explosion, Überschwemmung, Sturm, Gefahren des Meeres, Feuer, Unfall, Krieg oder Kriegsgefahr, Terrorakte (tatsächlich oder bedroht), Sabotage, Aufstand, zivilrechtliche Störung/Beschlagnahme, Handlungen, Beschränkungen, Vorschriften, Statuten, Verbote oder Maßnahmen jeglicher Art seitens einer Regierungs-, Parlaments- oder Kommunalbehörde, Embargos, Streiks, Aussperrungen oder andere Formen von Arbeitskampfmaßnahmen oder Handelsstreitigkeiten, Einschränkungen aufgrund eines Viruspandemie-ereignisses usw

Datenschutz

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Delos Holidays personenbezogene Daten der Passagiere speichern und an die örtlichen Lieferanten weitergeben darf. Die Datenschutzbestimmungen sind auf unserer Website unter dem Abschnitt http: //www.delosholidays/über uns / unsere Datenschutzbestimmungen aufgeführt

Geltendes Recht und Gerichtsstand

Diese Vereinbarung unterliegt italienischem Recht und wird gemäß diesem ausgelegt und durchgesetzt. Für die Beilegung von Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergeben können, sind ausschließlich die italienischen Gerichte zuständig

www.delosholidays.com, Copyright 2017

Scroll Up